Fachdienst Diagnostik und Beratung

Die Arbeit in den Aufnahme- und Clearinggruppen sowie in den besonderen Wohnformen wird durch einen Fachdienst für Diagnostik und Beratung ergänzt. Schwerpunkte der Arbeit liegen im Erstellen Psychosozialer Diagnostiken (inkl. standardisierter psychologischer Verfahren), der Beratung von Familien und Teams sowie der Krisenintervention und -prävention. Das Angebot des Dienstes integriert dabei psychologische und systemische Methoden und Blickwinkel.

In enger Verzahnung mit der Arbeit der pädagogischen Fachkräfte in den Gruppen ist es das Ziel, gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen sowie ihren Familien realistische und individuell passgenaue Perspektiven zu entwickeln, die durch das Zusammenwirken aller Beteiligten umgesetzt werden. Mit den jungen Menschen in den Gruppen werden dabei zudem individuelle und bedürfnisorientierte Hilfestellungen erarbeitet und in Zusammenarbeit mit den pädagogischen Fachkräften in den Alltag integriert.