Stellenangebot Teamleitung für Aufnahme- und Clearinggruppe 1

Für unsere Aufnahme- und Clearinggruppe 1 suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teamleitung (m/w/d), Erzieher/In oder Diplom-, Sozial- oder Heilpädagogen/In (FH/Uni, auch B.A./M.A.), unbefristet in Vollzeit.

In der koedukativen Aufnahme- und Clearinggruppe 1 werden bis zu sieben Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren betreut und gefördert. Wenn es von allen Beteiligten gewünscht wird, führt das multiprofessionelle Team des Zentrums eine Psychosoziale Diagnostik (Clearing) durch und gibt am Ende des Prozesses entsprechende Empfehlungen zu weiterführenden Hilfen.

Die Fachkräfte des Zentrums stehen im regelmäßigen Austausch und kooperieren mit den Eltern/Personensorgeberechtigten, den örtlichen Schulen, der Kinder- und Jugendpsychiatrie und anderen jeweils relevanten Personen oder Institutionen.

Als Teamleitung besetzen Sie eine Schlüsselposition in unserer Einrichtung, sind verantwortlich für die Organisation der Gruppe, ihr Team und ein wichtiges Bindeglied in die Gesamtorganisation. Daneben haben sie die Möglichkeit die Wohngruppe konzeptionell mitzugestalten und weiterzuentwickeln.

 

Ihr Stellenprofil beinhaltet

  • die Ausübung der Teamleitung mit allen dazugehörenden Aufgaben
  • die personelle Verantwortung für die Kolleg*nnen im multiprofessionellen Team
  • die Dokumentation der eignen Arbeit sowie die Zusammenarbeit im jeweiligen Hilfesystem
  • die aktive Beteiligung an der Weiterentwicklung, Umsetzung und Fortschreibung der Gruppenkonzeption
  • die pädagogische Betreuung, Stabilisierung, Förderung und Begleitung der jungen Menschen in allen Bereichen ihres Lebens sowie die Zusammenarbeit mit ihren Bezugspersonen
  • das Übernehmen spezifischer Clearing-Aufgaben sowie die Aneignung entsprechender Fertigkeiten

 

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung und Sozialleistungen nach Tarif (BAT-KF), inkl. Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge und 30 Tagen Urlaub
  • Arbeitszeiten ohne Wechselschichtdienst
  • ein interessantes Arbeitsfeld und zahlreiche Erfahrungen im Bereich der stationären Erziehungshilfe mit heilpädagogischem Schwerpunkt
  • Leitungsverantwortung und regelmäßiger Austausch mit Ihren direkten Vorgesetzten
  • eine strukturierte Einarbeitung durch erfahrene Mitarbeiterin
  • wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einer unterstützenden Dienstgemeinschaft
  • ein engagiertes, multiprofessionelles Team inklusive einer Hauswirtschaftskraft in Vollzeit
  • fachliche Begleitung, Unterstützung und Supervision
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Angebote für Mitarbeitende, z.B. Einführungstage, Adventfrühstück, monatliche Gespräche zu inhaltlichen und gesundheitsfördernden Themen

 

Folgende Voraussetzungen sollten Sie mitbringen

  • Sie identifizieren sich mit unserem Leitbild
  • Sie sind teamfähig, engagiert, lebensfroh und belastbar
  • Berufserfahrung sowie Leitungserfahrung sind von Vorteil
  • Sie verfügen über gute Kompetenzen im Bereich der Dokumentation
  • Sie haben einen Führerschein der Klasse III (B)
  • Die Zugehörigkeit zu einer religiösen Gemeinschaft, die der Arbeitsgemeinschaft Kirchen (ACK) angehört, ist erwünscht

 

Bei gleicher Qualifikation werden Menschen mit Behinderung bevorzugt (die Immobilie ist nicht barrierefrei).

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann schicken Sie uns Ihre Bewerbung oder stellen Sie uns Ihre Fragen:

Melanie Grobe- Fachbereichsleiterin
02191/78226 – 36 / melanie.grobe@ejbl.de

Stephanie Barry – Fachbereichsleiterin
02191/78226 – 31 / stephanie.barry@ejbl.de

Remscheid, den 22.06.2022