Ihre Initiative ist gefragt

Die Evangelische Jugendhilfe Bergisch Land gGmbh wird ihr Aufgabenfeld in naher Zukunft erweitern und für unbegleitete minderjährige Geflüchtete passgenaue ambulante und stationäre Hilfen anbieten.

Über Initiativbewerbungen von erfahrenen Fachkräften, die sich diesem besonderen Arbeitsfeld widmen und mit uns gestalten möchten, freuen wir uns sehr.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an unseren Fachbereichsleiter

Heiner van Mil
Tel: 02191 – 7822620
heiner.van_mil@ejbl.de

Die Ev. Jugendhilfe Bergisch Land gGmbH ist Anbieter von stationären und ambulanten Jugendhilfeleistungen in der Region Wermelskirchen und Remscheid. Wir betreuen mit über 130 Mitarbeitenden ca. 170 Kinder und Jugendliche in unterschiedlichen Hilfeformen.

 

In unserer Jungenintensivwohngruppe in Remscheid-Reinshagen werden sechs Jungen im Alter von 13 bis 17 Jahren von einem engagierten und multiprofessionell aufgestellten Team betreut und gefördert. Neben jungenpädagogischen, kennzeichnen trauma- und erlebnispädagogische Elemente das Konzept.

Zur Verstärkung des Teams unserer Jungen-Intensivwohngruppe

suchen wir ab sofort

eine Fachkraft (m/w/d) mit Abschluss in Diplom-, Sozial- oder Heilpädagogik (FH/Uni, auch B.A./M.A.) oder mit Fachschulabschluss als Erzieher_in in Teilzeit (24 Std.)

zunächst für die Dauer eines Jahres

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Die achtsame Betreuung, Aufsicht, Förderung und Begleitung der jungen Menschen in allen Bereichen ihres Lebens sowie die Zusammenarbeit mit ihren Bezugspersonen

  • Die zuverlässige und verbindliche Zusammenarbeit mit den KollegInnen im multiprofessionellen Team

  • Die Dokumentation der eignen Arbeit sowie die Zusammenarbeit im jeweiligen Hilfesystem (inkl. Beteiligung an der Hilfeplanung)

  • Die aktive  Beteiligung an der Umsetzung und der Fortschreibung der Gruppenkonzeption

Sie bringen mit:

  • Sie identifizieren sich mit unserem Leitbild

  • Sie sind teamfähig, engagiert, lebensfroh und belastbar

  • Sie verfügen über Berufserfahrung im Bereich der Erziehungshilfe

  • Sie haben die Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst (inkl. Nachtbereitschaften, Wochenend- und Feiertagsdienste)

  • Sie verfügen über gute Kompetenzen im Bereich der Dokumentation

Dazu bieten wir Ihnen:

  • ein interessantes Arbeitsfeld und zahlreiche Erfahrungen im Bereich der stationären Erziehungshilfe

  • eine Anstellung mit entsprechender Vergütung und Sozialleistungen nach BAT-KF

  • ein engagiertes, multiprofessionelles Team (inklusive einer Hauswirtschaftskraft)  

  • fachliche Begleitung, Unterstützung und Supervision

  • Fort- und Weiterbildung

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung bitte an die Fachbereichsleitung
Heiner van Mil (02191/78226-31) oder Melanie Grobe (02191/78226-36)
Ev. Jugendhilfe Bergisch Land gGmbH
Waldhofstrasse 10, 42857 Remscheid.

Bewerbungen per Mail an heiner.van_mil@ejbl.de oder melanie.grobe@ejbl.de sind ausdrücklich erwünscht.

Remscheid, 12.04.2019

In unserer koedukativen heilpädagogischen Außenwohngruppe in Remscheid, Bergisch-Born leben sechs Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren und werden von einem engagierten, multiprofessionellen Team betreut und gefördert.

Für unsere Heilpädagogische Gruppe „Kempe Hinzen Haus“

suchen wir ab 01.05.2019

eine Fachkraft (m/w/d) mit Abschluss in Diplom-, Sozial- oder Heilpädagogik (FH/Uni, auch B.A./M.A.) oder mit Fachschulabschluss als Erzieher_in in Vollzeit

zunächst für die Dauer eines Jahres

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Die heilpädagogisch orientierte Betreuung, Aufsicht, Förderung und Begleitung der jungen Menschen in allen Bereichen ihres Lebens sowie die Zusammenarbeit mit ihren Bezugspersonen

  • Die zuverlässige und verbindliche Zusammenarbeit mit den KollegInnen im multiprofessionellen Team

  • Die Dokumentation der eigenen Arbeit sowie die Zusammenarbeit im jeweiligen Hilfesystem

  • Die aktive  Beteiligung an der Umsetzung und der Fortschreibung der Gruppenkonzeption

Sie bringen mit:

  • Sie identifizieren sich mit unserem Leitbild

  • Sie sind teamfähig, engagiert, lebensfroh und belastbar

  • Sie verfügen über Berufserfahrung im Bereich der Erziehungshilfe

  • Sie haben die Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst

  • Sie verfügen über gute Kompetenzen im Bereich der Dokumentation

  • Sie haben einen Führerschein der Klasse III (B)

Dazu bieten wir Ihnen:

  • ein interessantes Arbeitsfeld und zahlreiche Erfahrungen im Bereich der stationären Erziehungshilfe mit heilpädagogischem Schwerpunkt

  • eine Anstellung mit entsprechender Vergütung und Sozialleistungen nach BAT-KF

  • ein engagiertes, multiprofessionelles Team inklusive einer Hauswirtschaftskraft in Vollzeit

  • fachliche Begleitung, Unterstützung und Supervision

  • Fort- und Weiterbildung

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung bitte an die Fachbereichsleitung
Heiner van Mil (02191/78226-31) oder Melanie Grobe (02191/78226-36)
Ev. Jugendhilfe Bergisch Land gGmbH
Waldhofstrasse 10, 42857 Remscheid.

Bewerbungen per Mail an heiner.van_mil@ejbl.de oder melanie.grobe@ejbl.de sind ausdrücklich erwünscht.

Remscheid, 08.04.2019

In unserer koedukativen heilpädagogischen Außenwohngruppe in Remscheid, Bergisch-Born leben sechs Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren. Sie werden von einem engagierten, multiprofessionellen Team betreut und gefördert.

Zum festen Bestandteil des Angebots gehört ein Förderbereich. Hier erhalten die Kinder in Ergänzung zur alltäglichen Förderung in der Wohngruppe individuell auf ihren Bedarf abgestimmte heilpädagogische Einzelangebote.

Für den Förderbereich unserer Heilpädagogischen Gruppe "Kempe Hinzen Haus"

suchen wir ab sofort

eine Heilpädagogische Fachkraft (m/w/d) (FH/ Uni, Diplom/B.A./ M.A.)

für 24 Wochenstunden, unbefristet

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • die gezielte heilpädagogische Förderung und Begleitung der jungen Menschen

  • die Zusammenarbeit mit ihren Bezugspersonen

  • die zuverlässige und verbindliche Zusammenarbeit mit Ihrer Teamleitung und den KollegInnen im Wohngruppenteam

  • Einbringen professioneller Perspektiven aus der Arbeit in der Einzelförderung in die Hilfeprozesse

  • die Dokumentation der eignen Arbeit

  • die Zusammenarbeit im jeweiligen Hilfesystem

  • die aktive  Beteiligung an der Umsetzung und Fortschreibung der Gruppenkonzeption

  • Beteiligung an Fach- und Hilfeplangesprächen

Sie bringen mit:

  • Sie identifizieren sich mit unserem Leitbild

  • Sie sind teamfähig, engagiert, lebensfroh und belastbar

  • Sie verfügen über Berufserfahrung im Bereich der (heilpädagogisch orientierten) Erziehungshilfe (Zusatzausbildungen z.B. in Traumapädagogik, Entspannungspädagogik, systemischer Beratung o.ä. von Vorteil)

  • Sie verfügen über gute Kompetenzen im Bereich der Dokumentation

  • Sie haben einen Führerschein der Klasse III (B)

  • Sie gehören einer christlichen Kirche an

Dazu bieten wir Ihnen:

  • ein interessantes Arbeitsfeld und zahlreiche Erfahrungen im Bereich der stationären Erziehungshilfe mit heilpädagogischem Schwerpunkt

  • eine Anstellung mit entsprechender Vergütung und Sozialleistungen nach BAT-KF

  • ein engagiertes, multiprofessionelles Team

  • fachliche Begleitung, Unterstützung und Supervision sowie Fort- und Weiterbildung

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung bitte an die Fachbereichsleitung
Heiner van Mil
Ev. Jugendhilfe Bergisch Land gGmbH
Waldhofstrasse 10, 42857 Remscheid.

Bewerbungen per Mail an heiner.van_mil@ejbl.de sind ausdrücklich erwünscht.

Remscheid, 22.03.2019

In unserer Jungenintensivwohngruppe in Remscheid-Reinshagen werden ab November 2018 sechs Jungen im Alter von 13 bis 17 Jahren von einem engagierten und multiprofessionell aufgestellten Team betreut und gefördert. Neben jungenpädagogischen, kennzeichnen trauma- und erlebnispädagogische Elemente das Konzept.

Zur Verstärkung des Teams unserer neuen Jungen-Intensivwohngruppe …

suchen wir zum 15.11.2018

eine/n Diplom-, Sozial- oder Heilpädagogen/In oder Erzieher/In in Teilzeit

für 24 Wochenstunden, zunächst befristet für ein Jahr

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Die achtsame Betreuung, Aufsicht, Förderung und Begleitung der jungen Menschen in allen Bereichen ihres Lebens sowie die Zusammenarbeit mit ihren Bezugspersonen

  • Die zuverlässige und verbindliche Zusammenarbeit mit den KollegInnen im multiprofessionellen Team

  • Die Dokumentation der eignen Arbeit sowie die Zusammenarbeit im jeweiligen Hilfesystem (inkl. Beteiligung an der Hilfeplanung)

  • Die aktive  Beteiligung an der Umsetzung und der Fortschreibung der Gruppenkonzeption

Sie bringen mit:

  • Sie identifizieren sich mit unserem Leitbild

  • Sie sind teamfähig, engagiert, lebensfroh und belastbar

  • Sie verfügen über Berufserfahrung im Bereich der Erziehungshilfe

  • Sie haben die Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst (inkl. Nachtbereitschaften, Wochenend- und Feiertagsdienste)

  • Sie verfügen über gute Kompetenzen im Bereich der Dokumentation

  • Sie haben einen Führerschein der Klasse III (B)

  • Sie gehören einer christlichen Kirche an

Dazu bieten wir Ihnen:

  • ein interessantes Arbeitsfeld und zahlreiche Erfahrungen im Bereich der stationären Erziehungshilfe

  • eine Anstellung mit entsprechender Vergütung und Sozialleistungen nach BAT-KF

  • ein engagiertes, multiprofessionelles Team (inklusive einer Hauswirtschaftskraft)  

  • fachliche Begleitung, Unterstützung und Supervision

  • Fort- und Weiterbildung

Bei gleicher Qualifikation werden Menschen mit Behinderung bevorzugt (die Immobilie ist nicht rollstuhlgerecht).

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung bitte an die Fachbereichsleitung
Heiner van Mil oder Melanie Grobe
Ev. Jugendhilfe Bergisch Land gGmbH
Waldhofstrasse 10, 42857 Remscheid.

Bewerbungen per Mail an heiner.van_mil@ejbl.de oder melanie.grobe@ejbl.de sind ausdrücklich erwünscht.

Remscheid, 13.10.2018