Sozialpädagogische Lebensgemeinschaft

In unserer sozialpädagogischen Lebensgemeinschaft in Wipperfürth bietet ein Ehepaar einem Kind einen familienanalogen fachlich- pädagogischen Lebensrahmen. Die ländliche Umgebung bietet einen sicheren und ruhigen Rückzugsort, in dem passgenau die Entwicklung des Kindes gefördert wird.

Sozialpädagogische Lebensgemeinschaften sind eine  besondere Form der Familienerziehung in der stationären Kinder- und Jugendhilfe, die von Ehepaaren, Lebensgemeinschaften oder Einzelpersonen angeboten wird. Mindestens eine Betreuungsperson verfügt dabei über eine pädagogische Qualifikation. In dieser Form der Heimerziehung werden für besonders entwicklungsbeeinträchtige Kinder und Jugendliche Bedingungen geboten, die eine individuell angepasste Förderung und Begleitung ermöglichen.

Die Sozialpädagogische Lebensgemeinschaft bietet langfristig die Integration in liebevolle und wertschätzende Familienstrukturen und stellt gleichzeitig ein intensivpädagogisches Angebot dar, in welchem die individuelle Biografie jedes Kindes und Jugendlichen anerkannt und daraufhin die pädagogische Arbeit angepasst wird.

Unsere Fachfamilie wird in ihrer Arbeit von einer Fachberatung  begleitet, die durch unser systemisch qualifiziertes Beratungspersonal gesichert ist. Unser Familienberater Herr Karsten Heil ist neben der fachlichen Beratung und Weiterentwicklung auch in die Arbeit mit den jungen Menschen und ihren Herkunftssystemen eingebunden.