Jugend-Wohngruppe Thomas-Mann-Straße

Die Wohngruppe “Thomas-Mann-Straße“ liegt im Zentrum von Wermelskirchen in der Nähe des Busbahnhofs. In der koedukativen Gemeinschaft leben bis zu acht junge Menschen im Alter von ca. 12 bis 18 Jahren.

Ziel der pädagogischen Arbeit ist die entwicklungsorientierte Einübung aller lebenspraktischen Fertigkeiten, mit einer besonderen Achtung von bisher gemachten Erfahrungen, um ein lebensbejahendes und selbstbestimmtes Leben führen zu können. Hierfür ist es für uns von besonderer Bedeutung, den jungen Menschen als vorrübergehendes Zuhause einen sicheren Rahmen zu bieten, in dem sowohl sie selbst als auch ihre Familien sich wertgeschätzt und angenommen fühlen.

Neben der Förderung und der Begleitung der gesamten Persönlichkeitsentwicklung werden schulische / berufliche Herausforderungen unter Berücksichtigung des individuellen Bedarfes mit unterschiedlicher Intensität begleitet.

Die Kinder, Jugendlichen und ihre Familien werden durch eine enge Zusammenarbeit an den gemeinsamen Zielen auf eine Rückkehr in die Familie oder den Wechsel in eine andere Wohnform vorbereitet. Eine Begleitung der Familien im Rückführungsprozess ist nach gesonderter Absprache ebenfalls möglich.

Zudem verfügt die Gruppe über ein kleines Trainings-Appartement, in dem Jugendliche die für den Weg in eine eigenverantwortliche, selbstbestimmte Lebenssituation erforderlichen, lebenspraktischen Kompetenzen einüben können.