Neuigkeiten

2. Januar 2020

Weihnachtsfeier der EJBL

Auch in diesem Jahr fand die große Weihnachtsfeier der EJBL im Bürgerzentrum der Stadt Wermelskirchen statt. Es kamen alle Gruppen und viele der EJBL – Mitarbeitenden zusammen, um gemeinsam zu singen, zu lachen und um das WIR zu feiern, denn „Das Schönste an uns ist das WIR“.

Durch den Nachmittag führten Kim aus dem SBW sowie Marie aus der AJWG, die mit Spaß und Humor die einzelnen Programmpunkte anmoderierten und davon gab es einige. Zum Anfang begrüßte Frau Gaube alle Mitarbeitenden, Kinder und Sponsoren und dankte diesen für die tolle Arbeit, die sie leisten und den Sponsoren für die großartige Unterstützung, ohne die die Weihnachtsfeier nicht in diesem Rahmen möglich wäre. Besonders wurden die  Remscheider Bären-Apotheke sowie die Firmen Gira und LIDL erwähnt, die in diesem Jahr die Geschenke für die Kinder und Jugendlichen ermöglichten.

Die heimlichen Stars der EJBL, Nadja aus der Kreuzstr. und Orrie aus der Mädchenwohngruppe Braunsberg, verzauberten beide das Publikum mit tollen Gesangseinlagen. Nadja sogar mit einem eigenen Song, den sie selbst an der Gitarre begleitete. Auch Frau Fuchs und Robin begleiteten den Abend musikalisch und animierten alle Gäste mitzusingen.

Doch damit nicht genug, denn die KiWo brachte ein traumhaftes Schattenspiel zu einem Musikstück auf die Bühne. Die einzelnen Figuren und Szenen wurden sehr schön umgesetzt, sodass gerade die jüngeren Bewohner der EJBL staunten.

Nach dem Staunen gab es etwas zu lachen, denn dann führte die Wohngruppe Kallenberg ihren Weihnachtssketch auf. Besonderes Highlight war der aus dem Sack gezogene BH, der im Publikum landete.

Nachdem gelacht, gestaunt und vielleicht auch die eine oder andere Träne verdrückt wurde, kam nach einer kleinen Pause der wichtigste Mann des Abends, der Weihnachtsmann, verkörpert durch Herrn vom Stein, auf die Bühne. Er verstand es, jede Gruppe mit viel Witz zu begrüßen und jedes der selbst geschrieben Weihnachtsgedichte vorzutragen. Gemeinsam mit seinen beiden Engeln Hella und Pia verteilte er die vollen Säcke an die Kinder und Jugendlichen. Nach der Feier gingen alle glücklich in ihre Gruppen.

1. Januar 2020

Weihnachtsbaum schlagen