Jungen-Wohngruppe Waldhofstraße

Die Jungen-Wohngruppe Waldhofstraße bietet Platz für sechs männliche Jugendliche im Alter von acht bis 16 Jahren. Oft waren sie in ihrer Vergangenheit hohen Belastungen ausgesetzt.
Aus diesem Grund erhalten die Jungen einen sicheren Rahmen zur Entlastung und Stabilisierung: Unsere Fachkräfte bieten verbindliche Beziehungsangebote und gestalten gemeinsame Gruppenaktionen. Auf diese Weise werden neue Möglichkeiten des gemeinsamen Verstehens geschaffen.

Ihre Körperwahrnehmung sowie ihr Selbstkonzept verbessern die Jungen im Rahmen erlebnis- und sportpädagogischer Aktionen. Dazu gehört vor allem das  wöchentliche Fußballtraining.

Die Arbeit in der Wohngruppe wird durch den Fachdienst Diagnostik und Beratung inklusive psychologischer und beraterischer Einzel- und Familienangebote bereichert.

Das Wohnhaus mit sechs Einzelzimmern und Gemeinschaftsräumen ist Bestandteil des Walter-Frey-Zentrums am Stadtrand Remscheids. Die Jungen-Wohngruppe Waldhofstraße teilt sich das Gelände mit vier weiteren Gruppen und der Verwaltung. Mehrere Funktionsräume außerhalb der Wohngruppe dienen der geschützten Einzelarbeit.