Kinder-Wohngruppe Kallenberg

In der alters- und geschlechtsgemischten Wohngruppe Kallenberg leben bis zu 8 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 16 Jahren zusammen. Sie liegt am Ortsrand von Wermelskirchen in Richtung Bergisch-Born in ländlicher Umgebung.

Die Gruppe bietet einen sicheren Ort und einen konstanten Bezugsrahmen für Kinder und Jugendliche, die in der Regel mittel- bis langfristig einen neuen Lebensort und Förderung in unterschiedlichen Entwicklungsbereichen benötigen. Wir kooperieren eng mit verschiedenen regionalen Institutionen, Beratungsstellen, Schulen und Therapeuten, um den jungen Menschen die bestmögliche Förderung zukommen zu lassen.

Unser besonderer pädagogischer Schwerpunkt liegt im Bereich der Erlebnispädagogik. Mit Hilfe handlungsorientierter Methoden lernen die Kinder und Jugendlichen, sich Herausforderungen zu stellen und diese erfolgreich zu bewältigen. Dabei ermöglicht die Aufarbeitung biografischer Erfahrungen in Kombination mit der Entdeckung eigener Potenziale, dass die jungen Menschen wieder lernen Vertrauen zu fassen und selbst zu geben. Sie erkennen dabei ihre Ressourcen und werden bei der Bildung ihrer Persönlichkeit ebenso unterstützt, wie bei der Übernahme altersgerechter Verantwortung.

Die intensive Kooperation mit den Eltern und Angehörigen der in der Gruppe lebenden Kinder und Jugendlicher ist ein zentraler Bestandteil unserer Arbeit. Es besteht bei entsprechenden Voraussetzungen für die Eltern durch deren Einbindung in erlebnispädagogische Angebote die Möglichkeit, aktiv am Erziehungsprozess teilzuhaben und sich mit den eigenen Kompetenzen einzubringen, wie auch durch das gemeinsame aktive Tun am Modell der Pädagoginnen und Pädagogen des Teams zu lernen.