Leitthema

18. November 2019

Von der Europalette zum gemütlichen Sofa

Nachdem das alte Sofa der Aufnahmegruppe 2 in die Jahre gekommen ist, war klar, es musste was Neues her. Da die handelsüblichen Sitzgarnituren aber häufig zu klein, zu unbequem, zu empfindlich oder schlichtweg unpraktisch sind,  entschied sich die Gruppe kurzerhand eine eigene Couch zu bauen.

Hierzu wurden 17 Europaletten, eine Menge Schrauben, Dachlatten, Bretter, Polster und Kissen erstanden, um das Projekt zu realisieren.

Schweres Gerät in Form von Kappsäge, Bohrmaschine, Akkuschrauber, Stichsäge, Schleifmaschine und zwei Lötlampen wurden durch die Mitarbeitenden der Gruppe bereitgestellt.

 

Der Ablauf war simpel: Die Paletten für die Optik mit den Lötlampen anbrennen, im Anschluss aufeinanderstapeln und festschrauben,  die Rückenlehne mithilfe eines Balkens anwinkeln,  mit Schrauben fixieren und zum guten Schluss die Polster richtig angeordnet auf dem Sofa verteilen.

So wurde das Sofa innerhalb eines Tages und mittels vieler fleißiger Hände fertiggestellt und für die Gruppe mit einem gemütlichen Filmabend freigegeben.

 

3. September 2019

Eine Feier voller Erinnerungen

25. Juli 2019

Frauenchor Lyra übergibt Spende

23. März 2019

Leitthema